ARTCOOL SILVER

   

SOLL MAN DIE KLIMAANLAGE FÜR HAUSTIERE EINGESCHALTET LASSEN?

Die Hitze kommt. Dank der Klimaanlage ist uns und unseren Haustieren an heißen Tagen ein komfortableres Leben ermöglicht. Die Frage ist nur: Soll man die Klimaanlage eingeschaltet lassen, wenn Sie das Haus oder Wohnung verlassen? Oder Sie im Auto für eine kurze Zeit alleine lassen müssen?

Tiere kühlen sich selbst durch den Atem. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn es extrem heiß und feucht ist. Dadurch werden die Tiere müder und es besteht die Gefahr eines Hitzeschocks. Als wir diese Tiere gezähmt und daraus Haustiere gemacht haben, haben sie die Kraft verloren, sich an die extremen Temperaturbedingungen ihrer Vorfahren anzupassen. Wir haben sie verändert und dann wurde ihre Gesundheit zu unserer Verantwortung. Aus diesem Grund sind sich Experten und Tierärzte einig in der Einschätzung dass Klimaanlagen eingeschaltet sollte sein wenn wir Haustiere allein zu Hause lassen, idealerweise bei 25 Grad, was für die meisten Tiere eine tolerierbare Temperatur ist. Alternativ können Sie sie auch im Keller lassen, da es dort normalerweise kälter ist. Ihr Haustier muss an heißen Tagen immer eine volle Schüssel Wasser haben. Wenn Sie für längere Zeit das Tier verlassen, stellen Sie sicher, dass 2 Wasserschüssel vorhanden sind. Im Wasser können Sie sogar Eis hinzufügen, aber überprüfen Sie zunächst, wie das Tier reagieren wird – einige Hunde und Katzen haben Angst vor Eis und trinken dann überhaupt kein Wasser.

Wenn die Klimaanlage  nicht funktioniert, und bis sie repariert ist, ist es ein guter Trick, ein großes Handtuch in kaltes Wasser zu tauchen (lassen Sie es gut absorbieren), legen Sie es auf den Boden im Badezimmer oder irgendwo in der Wohnung über eine Folie und legen Sie Ihr Haustier drauf. Es kühlt sie sicher ab.

Das Risiko eines Hitzeschocks haben sowohl Hunde als auch Katzen, obwohl Katzen etwa widerstandsfähiger sind. Besonders gefährdet sind Hunde mit kürzeren maul wie Möpse und Bulldoggen, da sie schwerer atmen und daher noch schwieriger zu kühlen sind. Unter den Katzen sind in einer ähnlichen Situation die Perser, weshalb sie zusätzliche Aufmerksamkeit erfordern. Eine besondere Pflege bei höheren Temperaturen erfordert auch langhaarige Tiere, ältere Haustiere, Übergewicht sowie Krankheiten, insbesondere wenn sie ein Lungen- oder Herzproblem haben. Wenn Sie diese Haustiere bei starker Hitze zu Hause lassen, sollten Sie das Klima eingeschaltet lassen.

Was ist jedoch, wenn Sie sie im Auto mitnehmen sollten und in ein Geschäft müssen, in dem keine Haustiere gestattet sind? Jeden Sommer ist eine große Anzahl von Hunden in einem geparkten Auto durch einen Hitzeschock fast oder sogar gestorben. Sie können das rennende Auto und die eingeschaltete Klimaanlage sowie jemanden im Auto mit Ihrem Haustier lassen, oder einen Passanten bitten, auf Ihren Hund oder Ihre Katze aufzupassen, oder die Haustier gleich zu Hause lassen, wo das Klima eingeschaltet ist, wenn Sie wirklich nur für kurze Zeit ausgehen.

Lassen Sie es uns wiederholen:

(1) Wenn Sie Ihr Haustier bei hohen Temperaturen alleine lassen, lassen Sie die eingeschaltete Klimaanlage bei 25 Grad.

(2) Wenn Ihre Klimaanlage nicht funktioniert, sollten Sie einen schnellen Service bzw. Klimatechniker anrufen. Tauchen Sie ein Tuch in kaltes Wasser und legen Sie das Tier darauf.

(3) Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser haben. Falls nötig, fügen Sie eine weitere Schüssel mit Wasser hinzu, bis Sie wiederkommen.

(4) Lassen Sie Ihr Haustier niemals allein in einem geparkten Auto. Auch nicht bei offenen Fenstern.

+4369913559999

Kundenservice

Flurschützstrasse 36
1120 Wien
Österreich

Wir lieben es Neue Leute kennenzulernen

Für alle Fragen welche die Lieferung der Waren & Klimaanlagen betreffen, sind wir  jeder Zeit für Sie da!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zu Ihrer neuen Klima-Lösung.